Angst und Phobien

Wie entwickelt sich die Angst?

Um überhaupt das Gefühl „Angst“ in sich entstehen zu lassen, muss erst ein Gedanke, eine Vorstellung entwickelt werden, z. B. das man eine Situation nicht adäquat bewältigen kann. Diese Vorstellung ist häufig völlig unbewusst.

Auch können durch blitzartige Assoziation Erinnerungen an frühere unangenehme, eventuell stark angstbesetzte Situationen aktiviert werden. Dabei wird die Erinnerung meist nicht bewusst erlebt, weil das Geschehen damals zu schlimm war.

Ängste Phobien behandeln Seesen Goslar Harz

Angst hat viele Gesichter:

  • Verlustangst
  • Höhenangst
  • Angst vor engen Räumen
  • Angst vor großen Plätzen
  • Prüfungsangst
  • Flugangst
  • Angst vor Wasser
  • Angst vor Tieren
  • Todesangst

und, und, und...

Die häufigste Form der Angst ist eine übertriebene und belastende Furcht vor sozialen Situationen, z. B. im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

Sehr häufig sind auch Phobien vor Tieren, vor allem vor Hunden und Spinnen, oder die Furcht vor der Fremde, vor dem Verlassen eines „sicheren Ortes“.

Manche Personen leiden auch unter plötzlichen Angstanfällen aus heiterem Himmel, also ohne ersichtlichen Anlass. Die Folge kann ein dauerhafter Zustand von Angespanntheit oder auch Niedergeschlagenheit sein.

Ängste Phobien behandeln Seesen Goslar Harz

Begleiterscheinungen:

  • Panikattacken
  • Herzrasen / Herzklopfen
  • Schmerzen in der Brust
  • Atembeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Extremes Schwitzen
  • Magenprobleme
  • Übelkeit
  • Allgemeine Müdigkeit
  • Schlaflosigkeit
  • Schwindel

und viele mehr...

Lassen Sie uns Ihre Angstzustände besiegen!

Fühlen auch Sie sich in Ihrem täglichen Leben von Angststörungen erdrückt, eingeengt und massiv gestört? Dann wird es Zeit, dass Sie endlich Herr über Ihre Angst werden.
Verändern Sie Ihr Leben noch heute.
Sie haben das Recht und die Macht, Ihr Leben frei von Angst zu leben!

Informationen zu meinem Honorar finden Sie unter Kosten einer Hypnosetherapie.