Schmerzbehandlung

Schmerzen Seesen Goslar Harz

Schmerzen dienen als Alarmsignale des Körpers. Sie signalisieren, dass irgendetwas in unserem Körper gerade nicht optimal läuft. Daher sollte man Schmerzen jeglicher Art ernst nehmen und ärztlich absichern lassen, welche Ursache dahinter steckt. Was aber, wenn die Ursache des Schmerzes bekannt ist, man aber außer der Einnahme von Schmerzmitteln keinerlei weitere Behandlungsmöglichkeiten mehr sieht?

Mittlerweile ist Hypnose in der Schmerzkontrolle als Alternative zu Medikamenten anerkannt und findet Anwendung etwa bei

  • Migräneattacken
  • zur Schmerzkontrolle vor und nach Operationen
  • als Geburtshilfe
  • bei chronischem Schmerz
  • uvm.

Die Wirksamkeit von Hypnose wurde in vielen Studien belegt!

Schon vor 150 Jahren, als es noch keine chemischen Narkotika gab, operierte der Engländer James Esdaile in Indien über 1.000 mal hypnotisierte Patienten. Aber auch er konnte nicht verhindern, dass das Wissen um die Wirkung der Hypnose verlorenging, als ab 1850 chemische Betäubungsmittel wie Äther, Chloroform und Lachgas eingeführt wurden.

Inzwischen wurde die Schmerzbehandlung unter Hypnose gegenüber der Schulmedizin zuweilen als überlegen dokumentiert. Sogar langjährige Phantomschmerzen sind unter Hypnose verschwunden.

Richard Neves, Präsident der amerikanischen Gesellschaft für Hypnotherapie in Kalifornien, fand für die Wirkung einen bildhaften Vergleich: Wo er früher den chirurgischen Hammer eingesetzt habe, um vernarbtes Nervengewebe in Amputationsstümpfen zu entfernen oder Nervenbahnen zu blockieren, erscheine ihm nun die Hypnotherapie im Vergleich dazu „leicht wie eine Feder“.

Informationen zu meinem Honorar finden Sie unter Kosten einer Hypnosetherapie.